Nach Recherchen des NDR sind mehr als 90% aller Praxen, die auf die Telematik Infrastruktur umgestellt haben, betroffen. Viele Praxisnetze sind nicht oder nicht ausreichend für die Verbindung mit dem Internet geschützt. Es mangelt oftmals an Updates sowie Sicherungen an diversen sicherheitsrelevanten Punkten. Unsere Top 5 der häufigsten Sicherheitslücken:

  1. Sicherheit vor Angriffen aus dem Internet auf das Netzwerk
  2. Angriffe auf Computer bzw. Diebstahl und Infiltrierung von Daten über Update-Lücken
  3. Einschleusen von Viren oder das Betreiben von Phishing über eMail-Zugänge
  4. Beschädigung von Daten und/oder deren Geiselnahme über Crypto-Trojaner
  5. Diebstahl der PC- und Serverhardware

Unsere Lösungen:

  1. Einsatz einer Hardware Firewall
  2. Updatemanagement
  3. eMail-Spam-Schutz
  4. Antivirussoftware/Virenscanner
  5. Bitlocker

Sie benötigen Unterstützung bei der Absicherung Ihres Netzwerks? – Dann kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne.

Hierbei macht es kein Unterschied, ob Sie nun für eine Praxis oder ein Unternehmen sich bei uns melden.